Springe zum Inhalt

Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen in der beruflichen Rehabilitation und der Teilhabe am Arbeitsleben

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 13/02/2019
10:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V.

Kategorien


Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen in der
beruflichen Rehabilitation und der Teilhabe am Arbeitsleben

Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen (MeH) bringen aufgrund des Bruchs in ihrer Biographie, der Vielfalt der besonderen Einschränkungen und veränderter Verhaltensweisen. Die neuen Herausforderungen in dem Bereich der beruflichen Rehabilitation und der Teilhabe am Arbeitsleben. Zudem liegen anders geartete Bedarfe an Unterstützung und Umgang im Alltag vor. Beim verantwortlichen Personal führt diese Kombination oft zu Hilflosigkeit und zu einem Gefühl der Überforderung.
Um dem Personenkreis der MeH in der beruflichen Rehabilitation gerecht werden zu können, sind grundlegende Kenntnisse unabdingbar, um in der täglichen Arbeit sinnvoll handlungsfähig zu bleiben und perspektivisch planen zu können.
In diesem eintägigen Grundlagenseminar soll der Bogen gespannt werden vom allgemeinen Verständnis der Funktionsweise der Gehirnstrukturen hin zu einem sicheren Erkennen der verbleibenden Ressourcen und der daraus sich ergebenden Möglichkeiten für den Alltag.

Inhalte:

• Aufbau und Struktur des Gehirns
• Repräsentation der (für den Alltag) wichtigsten kognitiven und exekutiven Funktionen
• Arten der Schädigung des Gehirns, der Hirnhäute und der neuronalen Strukturen
• Störungsbilder, die aus diesen Schädigungen resultieren können
• Veränderungen in Wahrnehmung, Ausdruck und Verhalten, die aus diesen Störungs-bildern resultieren können
• Professioneller Umgang mit diesen wahrgenommenen Veränderungen im Hinblick auf den Alltag, die notwendigen Rahmenbedingungen und die Teilhabe am Arbeitsleben bzw. der beruflichen Rehabilitation

Arbeitsformen:

• Praxisorientierte Vorträge
• Kleingruppenarbeit
• Fimsequenzen
• Übungen

Zielgruppe:

• Fachkräfte im Berufsbildungs- und Arbeitsbereich, sowie Mitarbeiter / innen der Begleitenden Dienste
• Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in sozialen Einrichtungen, die Menschen mit einer erworbenen Hirnschädigung betreuen

Teilnehmer: max. 18 Personen

Dozent: Dipl.-Psych. Roland Haag
Kaufbeuren Wertachtal-Werkstätten

Preis: 149,00€ zzgl. MwSt.
(Inkl. Seminarunterlagen, Stehkaffee mit Gebäck,Tagungsgetränke
und am Nachmittag Kaffee und Kuchen)

Veranstaltungsort: Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V.

Büchsenstr. 34/36

70174  Stuttgart

Beginn: 10.00 – 17.00 Uhr

Termin: 13.02.2019

Anmeldeschluss: 05.02.2019

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.