Springe zum Inhalt

Autismus- Konfliktpotentiale abbauen – Strategien vorstellen

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 10/10/2019
10:00 - 17:00

Veranstaltungsort
St. Ansgar – Haus

Kategorien


Autismus- Konfliktpotentiale abbauen – Strategien vorstellen

Mitarbeitende erleben die Begegnung mit Menschen aus dem autistischen Spektrum oft als anstrengend. Sie berichten von Konflikten und Missverständnissen. Diese ziehen sich durch alle Bereiche des Lebens (Wohnen, Arbeit, Förderbereich). Für diese Herausforderungen gibt es zahlreiche Ursachen. Der Erfolg aller Beteiligten steigt mit der Passgenauigkeit der angewendeten Strategien. Hilfreich ist zudem, vorhandene Ressourcen und Möglichkeiten miteinzubeziehen.

In diesem Seminar werden wir uns mit der Wahrnehmung und Denkweise von Menschen aus dem Autismusspektrum (Asperger, Kanner, atypischer Autismus) beschäftigen, eben weil sie anders wahrnehmen und denken als sog. neurotypische Menschen (Menschen ohne Autismus). Dabei wird deutlich, welche Folgen diese Unterschiede in Hinblick auf den Lebens- und Arbeitskontext haben können.

Inhalte:

• Betrachtung und Verstehen der neurobiologischer Erkenntnisse in Bezug auf die Wahrnehmung, die Informationsverarbeitung und die Denkweisen von Menschen aus dem autistischen Spektrum
• Entdeckung von Fähigkeiten und Entwicklungsspielräumen
• Vorstellung praxiserprobter Gestaltungsmöglichkeiten in Bezug auf räumliche und organisatorische Bedingungen
• Gestaltung günstiger Konstellationen, Vermeidung ungünstiger Konstellationen

Das Einbringen von Fallbeispielen ist ausdrücklich erwünscht.

Ziel:

Kennenlernen der Wahrnehmungs- und Denkweisen von Menschen mit Autismus, um Verhalten und Reaktionsweisen besser zu verstehen. Auf dieser Grundlage gelingt es passende Strategien für den Alltag im Wohnumfeld und im Arbeitsbereich zu entwickeln.

Arbeitsformen

• Praxisorientierte Vorträge
• Kleingruppenarbeit
• Übungen

Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in sozialen Einrichtungen, die mit Menschen aus dem Autismus Spektrum arbeiten

Teilnehmer: max. 18 Personen

Dozent: Petra Steinborn,  ABC Autismus & Erworbene Hirnschädigung  – Akademie – Beratung – Coaching
Diplom-Pädagogin mit dem Schwerpunkt Sondererziehung und Reha bilitation, Zertifikate in Systemischer Therapie und Beratung, Arbeiten nach dem TEACCH Ansatz, NLP Practitioner

Preis: 149,00€ zzgl. MwSt.
(Inkl. Seminarunterlagen, Stehkaffee mit Gebäck,Tagungsgetränke
und am Nachmittag Kaffee und Kuchen)

Veranstaltungsort: St. Ansgar – Haus
Schmilinskystr. 78
20099 Hamburg

Beginn: 10.00 – 17.00 Uhr

Termin: 10.10.2019

Anmeldeschluss: 30.09.2019

Bookings

Teilnehmer 1

Firma