Springe zum Inhalt

Kritische Situationen im Arbeitsalltag rechtzeitig erkennen und erfolgreich meistern – Konfliktmanagement

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 06/06/2018
10:00 - 17:00

Veranstaltungsort
DRK-Tagungshotel Dunant

Kategorien


                  Kritische Situationen im Arbeitsalltag rechtzeitig erkennen                   und erfolgreich meistern  

Konfliktmanagement 

 

Wir sind jeden Tag mit kritische Situation von Wohn- und Werkstätten für behinderte Menschen ebenso wie in der ambulanten Arbeit konfrontiert. Auch im Führungs- und Leitungsprozess sind wir oft mit schwierigen und oft kritischen Situationen befasst. 

Tatsächlich bedarf es meist keiner großen Anstrengungen, um Fronten zwischen zwei Menschen oder in einem Team aufzubauen. Menschen mit ihren individuell verschiedenen Ansprüchen, ihrem Denken und ihren Gefühlen geraten fast automatisch aneinander. Das ist auch ganz natürlich, denn wir haben alle verschiedene Ansichten von richtig oder falsch. In Einrichtungen und Diensten für Menschen mit Behinderungen ist vieles noch durch Kommunikationsprobleme verschärft. Zudem treten Probleme und Konflikte gerade dann auf, wenn wir sie gerade zu dieser Zeit nicht gebrauchen können.

Unsere Wahrnehmung spielt in der Steuerung in kritischen Situationen und von unterschiedlichen Meinungen und Konflikten eine besondere Rolle. Denn in kritischen Situationen neigen wir dazu, negatives Verhalten des Konfliktpartners besonders intensiv wahrzunehmen. Wenn wir uns bevorzugt auf das Negative beschränken, verschließen wir uns dem Positiven. Manchmal ist das Übersehen von Problemen, schwierigen Situationen und Konflikten eine scheinbar gute Methode um kritische Situationen zu umgehen.

„Das Einzige, um was sich Menschen nicht kümmern müssen, sind Konflikte. Die entstehen von alleine” (Peter F. Drucker).

Inhalte:

  1. Einführung und Grundlagen der Arbeit in kritischen Situationen
  2. Wie Sie auf kritische Situationen achten müssen
  3. Wie Sie kritische Situationen (selbst) bemerken
  4. Wie kritische Situationen entstehen und verlaufen
  5. Wie Sie kritische Situationen meistern und Konflikte lösen

Methoden:

  • Praxisorientiertes Kennenlernen und Auffrischen von Grundlagen des Arbeitens in Krisensituationen und angespannter und belasteter Atmosphäre
  • Erfahrungsaustausch zu den eigenen Erfahrungen
  • Umgang mit Meinungsverschiedenheiten und Problemen, mit Krisen, mit Konflikten und Gestaltungen von aktivem Konfliktmanagement.

Ziel des Seminars:

  • Dieses Seminar ist thematisch an den besonderen Bedingungen in der Arbeit mit  Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung, pflegebedürftige Senioreninnen und  Senioren und deren Angehörigen orientiert. Sie entwickeln neues Fachwissen in  pädagogischen und pflegerischer Sondersituationen.
  • Sie lernen in Übungen und Fallbeispielen kritische Situationen früher und sicherer zu  erkennen und von allem:
  • Sie entwickeln Fertigkeiten in kritischen Situationen mit positivem Konfliktverhalten und  stabiler Selbstkontrolle aktiv zu handeln.

Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in sozialen Diensten, in Wohn- und      Werkstätten, in der ambulanten und stationären  Pflege, Mitarbeiterinnen und  Mitarbeiter für die das Thema aktuell und wichtig ist.

Teilnehmer: max. 18 Personen

Dozent: Dr. Gert Heinicke
Preis: 139,00€ zzgl. MwSt.
(Inkl. Seminarunterlagen, Stehkaffee mit Gebäck,Tagungsgetränke
und am Nachmittag Kaffee und Kuchen)

Veranstaltungsort:  DRK-Tagungshotel Dunant
Sperlichstraße 27

48151 Münster

Beginn: 10.00 – 17.00 Uhr

Termin: 06.06.2018

Anmeldeschluss: 24.05.2018

Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.