Springe zum Inhalt

Soziale Kompetenzen aufbauen und erweitern

Mit anderen in Kontakt treten zu können und Freundschaften zu knüpfen ist eine grundlegende Fähigkeit im sozialen Miteinander und für autistische Menschen oft schwierig, da Beeinträchtigungen in der sozialen Kontaktaufnahme eines der Hauptmerkmale der Autismus-Spektrum-Störung sind.

Schwierigkeiten gibt es u.a. bei der Aufnahme und Gestaltung von Kontakten, sowie mit angemessener Reaktion auf Kontaktangebote anderer, der Reflexion des eigenen Verhaltens und dem Erkennen und Anwenden von sozialen Regeln. Bewährt hat sich hier der Einsatz von Social Stories, Hilfen zur Gesprächsführung, Alternativübersichten und vieles mehr …

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit Ideen und Materialien zur Förderung sozialer Kompetenzen.

Inhalt:

  • Welche Hilfen zur Gesprächsführung gibt es?
  • Wie schreibt man Social Stories und was ist der nutzen?
  • Wie setzt man visuellen Hinweise z.B. Alternativpläne ein?

Ziel: Ideen und Anregungen und für die Praxis bekommen, um im Bereich soziale Kompetenz wirkungsvoll unterstützen zu können.

Zielgruppe: Fachkräfte und Interessierte die mit autistischen Menschen arbeiten

Durchführungsart:

  • Praxisorientierte Vorträge
  • Übungen

Dozentin: Susanne Radl, Dipl. Sozialbetreuerin Fachgebiet Autismus, Arbeit nach dem TEACCH® Ansatz, allgemein beeidet und gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Teilnehmer:                   max. 15 Personen

Preis: 89,00 €  zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Ort: Online
Technik:

  • einen PC oder Laptop
  • stabile Internetverbindung
  • eine Webcam (bei Laptops eingebaut)
  • Headset oder Kopfhörer

Ihre Anfrage für das Seminar am 10.05.2021 von 08:40-12:00 Uhr

    Ihr Name

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

    Firma (Pflichtfeld)

    Straße (Pflichtfeld)

    Postleitzahl (Pflichtfeld)

    Ort (Pflichtfeld)

    Ihre Anfrage für folgendes Online-Seminar (Pflichtfeld)

    Ihre Nachricht (Pflichtfeld)

    Anmeldeschluss:        27.04.2021